Montag, 20. April 2015

Feuerland bei Gala der Feuerkünstler in Bielefeld

Zum zweiten Male veranstaltete der Seekrug am Obersee in Bielefeld die „Gala der Feuerkünstler“ zur Eröffnung der Biergartensaison, und zum zweiten Mal war auch der Feuerpädagogik e.V. mit seinem offenen Mitmachangebot „Feuerland“ dabei. Trotz sehr gemischten Wetters mit zwischenzeitlichen Schauern, war das Feuerland gut besucht, und so konnte über 60 Kinder, von drei Bielefelder Feuerpädagogen des Vereins betreut, sich dem Feuer annähern und den richtigen Umgang in vier Stationen lernen: Fackeln löschen, kleine Mutproben und Feuer auf die Hand, Feuer machen wie früher und Stockbrot backen.

Tut nicht weh: Anne-Dörte Knake versucht Silas (l.) und Jannik die Angst vor Flammen zu nehmen.